Max-von-Laue Preis 2017

Autor: Thomas Doert - Datum: 3 June, 2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch in diesem Jahr schreibt die DGK wieder den „Max von Laue Preis“ für herausragende Nachwuchswissenschaftler/innen aus. Ich möchte Sie im Namen des Preiskomitees hiermit herzlich einladen, geeignete Kandidaten vorzuschlagen. Bitte geben Sie diese Ausschreibung auch an die Kollegen weiter. Vorschlagsberechtigt ist jedes DGK-Mitglied!
Wir benötigen eine Stellungnahme des Vorschlagenden sowie ausreichende Informationen zur Beurteilung der Kandidatin/des Kandidaten (Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Kopien ausgewählter Arbeiten). Bitte schicken Sie die Unterlagen per E-Mail mit dem Betreff „Laue-Preis“ entweder an

Prof. Dr. Susann Schorr
Helmholz-Zentrum Berlin
Abteilung Kristallographie
E-Mail: susan.schorr@helmholtz-berlin.de

oder an

Prof. Dr. Thomas Doert
Technische Universität Dresden
Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie
E-Mail: thomas.doert@tu-dresden.de

Alle weiteren Modalitäten zum Laue-Preis finden Sie auch auf der Web-Seite der DGK.
Die Preisverleihung findet im Rahmen der 25. DGK-Jahrestagung 2017 in Karlsruhe statt.

Einsendeschluss: 9. Januar 2017

Vielen Dank!

Facebooktwittergoogle_plus