Komitee für den Max-von-Laue-Preis

Mit dem Max-von-Laue-Preis sollen möglichst jährlich hervorragende Leistungen von Nachwuchswissenschaftlern und -wissenschaftlerinnen ausgezeichnet werden. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch ein Komitee, das aus vier gewählten DGK-Mitgliedern und dem Vorsitzenden der DGK (ex officio) besteht. Weitere Informationen können der Ordnung für den Max-von-Laue-Preis entnommen werden.

Mitglieder des Komitees für den Max-von-Laue-Preis:

Dr. Alexandra Friedrich
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Institut für Anorganische Chemie
Am Hubland
97074 Würzburg
Tel: +49 (0)931/31-80765
alexandra.friedrich1 [at] uni-wuerzburg.de

Dr. Manuel Hinterstein
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Angewandte Materialien
Haid-und-Neu Strasse 7
76131 Karlsruhe
Tel: +49 (0)40 / 8998-4094
manuel.hinterstein [at] gmail.com

Prof. Dr. Hermann Schindelin
Universität Würzburg
Rudolf-Virchow-Zentrum für Experimentelle Biomedizin
Josef-Schneider-Str. 2
97080 Würzburg
Tel: +49 (0)931 / 31-80382
hermann.schindelin [at] virchow.uni-wuerzburg.de

Prof. Dr. Björn Winkler
Universität Frankfurt
Geozentrum – Abteilung Kristallographie
Altenhöfer Allee 1
60438 Frankfurt
Tel: +49 (0)69 / 798-40107
b.winkler [at] kristall.uni-frankfurt.de

Der Vorsitzende der DGK (ex officio)