Komitee für den Max-von-Laue-Preis

Mit dem Max-von-Laue-Preis sollen möglichst jährlich hervorragende Leistungen von Nachwuchswissenschaftlern und -wissenschaftlerinnen ausgezeichnet werden. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch ein Komitee, das aus vier gewählten DGK-Mitgliedern und dem Vorsitzenden der DGK (ex officio) besteht. Weitere Informationen können der Ordnung für den Max-von-Laue-Preis entnommen werden.

Mitglieder des Komitees für den Max-von-Laue-Preis:

Prof. Dr. Thomas Doert
Vorsitzender des Preiskomitees
Technische Universität Dresden
Institut für Anorganische Chemie
Helmholtzstraße 10
D-01069 Dresden
Tel: +49 (0)351/463-33864
Fax: +49 (0)351/463-37287
thomas.doert [at] chemie.tu-dresden.de

Dr. Manfred. S. Weiss
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB)
Institut für weiche Materie und funktionale Materialien
Albert-Einstein-Str. 15
D-12489 Berlin
Tel: +49 (0)30/8062-13149
Fax: +49 (0)30/8062-14975
msweiss [at] helmholtz-berlin.de

Prof. Dr. Reinhard Neder
Universität Erlangen
Lehrstuhl für Kristallografie und Strukturphysik
Staudtstr. 3
91058 Erlangen
Tel: +49 (0)9131/85-25191
Fax: +49 (0)9131/85-25182
reinhard.neder [at] krist.uni-erlangen.de

Dr. Alexandra Friedrich
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Institut für Anorganische Chemie
Am Hubland
D-97074 Würzburg, Germany
Tel: +49 (0)931/31-80765
alexandra.friedrich1 [at] uni-wuerzburg.de

Die Vorsitzende der DGK (ex officio)