Wissenschaftskolleg Kristallographie

Das Wissenschaftskolleg berät den Vorstand in Fragen von grundsätzlicher Bedeutung, die das Gesamtgebiet der Kristallographie in Forschung, Lehre und Publikationen sowie alle Aspekte der Arbeit der Gesellschaft betreffen. Die Mitglieder des Wissenschaftskollegs werden vom Vorstand berufen. Die Angehörigen des Kollegs sollten das Fach Kristallographie in seiner gesamten Breite repräsentieren.

Mitglieder des Wissenschaftskollegs:

Prof. Dr. Jürgen Schreuer
Institut für Geologie, Mineralogie und Geophysik
Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstr. 150
44801 Bochum
schreuer@ruhr-uni-bochum.de

Prof. Dr. Ullrich Pietsch
Institut für Physik
Universität Siegen
Walter-Flex-Str. 3
57068 Siegen
pietsch@physik.uni-siegen.de

Prof. Dr. Barbara Albert
Eduard-Zintl Institut für Anorganische und Physikalische Chemie
TU Darmstadt
Petersenstr. 18
64287 Darmstadt
albert@ac.chemie.tu-darmstadt.de

Dr. Manfred Weiss
Arbeitsgruppe Makromolekulare Kristallographie
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB)
Albert-Einstein-Str. 15
12489 Berlin
manfred.weiss@helmholtz-berlin.de

Dr. habil. Detlef Klimm
Leibnitz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ)
Max-Born-Str. 2
12489 Berlin
klimm@ikz-berlin.de

Prof. Dr. Udo Heinemann
Arbeitskreis Kristallographie
Max-Delbrück-Zentrum für Molekulare Medizin
Robert-Rössle-Str. 10
13125 Berlin
heinemann@mdc-berlin.de