Internationales Jahr der Kristallographie 2014

Die DGK Webseite zum Internationalen Jahr der Kristallographie 2014 in Deutschland finden Sie unter http://www.iycr2014.de/. Die Webseite der IUCr finden Sie unter: http://iycr2014.org. Die Webseite der UNESCO zum Internationalen Jahr der Kristallographie finden Sie unter: http://www.unesco.org/new/en/natural-sciences/science-technology/basic-sciences/infocus-bes/international-year-of-crystallography-2014/ und:  http://www.unesco.org/new/en/unesco/events/prizes-and-celebrations/celebrations/international-years/crystallography/

Vereinte Nationen
A
/RES/66/284

Vorauskopie des Deutschen Übersetzungsdienstes, Vereinte Nationen, New York. Der endgültige amtliche Wortlaut der Übersetzung erscheint im Offiziellen Protokoll der Generalversammlung (A/66/49 (Vol. III)).

Generalversammlung
Verteilung: Allgemein
12. Juli 2012
Sechsundsechzigste Tagung
Tagesordnungspunkt 14
Resolution der Generalversammlung

[ohne Überweisung an einen Hauptausschuss (A/66/L.51 und Add.1)]

66/284. Internationales Jahr der Kristallographie

Die Generalversammlung,

unter Hinweisauf die Resolution 1980/67 des Wirtschafts- und Sozialrats vom 25. Juli
1980 über internationale Jahre und Jahrestage und die Resolutionen der Generalversammlung 53/199 vom 15. Dezember 1998 und 61/185 vom 20. Dezember 2006 über die Verkündung internationaler Jahre,

in der Erkenntnis, dass unser Verständnis der materiellen Beschaffenheit der Welt vor
allem auf unseren Kenntnissen der Kristallographie gründet,

betonend, dass die Vermittlung von Kenntnissen und die Anwendung der Kristallo-
graphie unverzichtbar für die Bewältigung von Herausforderungen wie Krankheiten und
Umweltproblemen sind, da sie Protein- und Kleinmolekülstrukturen liefert, die für die Entwicklung von in der Medizin und für die öffentliche Gesundheit wesentlichen Wirkstoffen geeignet sind, sowie Lösungen für Pflanzen- und Bodenkontamination bietet,

in der Erwägung, dass die Kristallographie in unserem Alltag, bei der Entwicklung
moderner Medikamente, in der Nanotechnologie und in der Biotechnologie allgegenwärtig
ist und der Entwicklung sämtlicher neuer Materialien, von der Zahncreme bis zum Flug-
zeugteil, zugrunde liegt,

sowie in der Erwägung, dass die Kristallographie bedeutsame wissenschaftliche Er-
rungenschaften zu verzeichnen hat, was sich an den dreiundzwanzig Nobelpreisen zeigt, die auf diesem Gebiet verliehen wurden, und weiter einen Nährboden für neue und vielversprechende Grundlagenforschung bietet,

ferner in der Erwägung, dass im Jahr 2014 der hundertste Jahrestag des Entstehens
der modernen Kristallographie und der Erkenntnis, dass sie das wirkungsvollste Instrument zur Bestimmung der Struktur von Materie darstellt, begangen wird,

sich dessen bewusst, dass das Jahr 2014 Gelegenheit bietet, die internationale Zu-
sammenarbeit im Rahmen des fünfundsechzigsten Jahrestags der Gründung der Internationalen Union für Kristallographie zu fördern,

im Hinblick darauf, dass die Idee, 2014 zum Internationalen Jahr der Kristallographie
zu erklären, in Fachkreisen weltweit auf breite Zustimmung gestoßen ist,

in Anerkennung der führenden Rolle der Internationalen Union für Kristallographie,
eines Organs, das dem Internationalen Rat für Wissenschaft angehört, bei der weltweiten
Koordinierung und Förderung der auf internationaler, regionaler und nationaler Ebene unternommenen Aktivitäten auf dem Gebiet der Kristallographie,

1. beschließt, das Jahr 2014 zum Internationalen Jahr der Kristallographie zu erklären;

2. bittet die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und
Kultur eingedenk der Bestimmungen in der Anlage zur Resolution 1980/67 des Wirtschafts- und Sozialrats, die Durchführung des Internationalen Jahres der Kristallographie in Zusammenarbeit mit den Regierungen, der Internationalen Union für Kristallographie und den ihr angeschlossenen Organisationen in aller Welt, den zuständigen Organisationen des Systems der Vereinten Nationen, dem Internationalen Rat für Wissenschaft sowie den sonstigen maßgeblichen nichtstaatlichen Organisationen zu erleichtern, bittet die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur außerdem, die Generalversammlung über die dabei erzielten Fortschritte auf dem Laufenden zu halten, und betont, dass die Kosten aller Aktivitäten, die sich aus der Durchführung dieser Resolution ergeben und über das derzeitige Mandat der federführenden Organisation hinausgehen, durch freiwillige Beiträge, auch aus dem Privatsektor, gedeckt werden sollen;

3. ermutigt alle Mitgliedstaaten, das System der Vereinten Nationen und alle sons-
tigen Akteure, das Internationale Jahr der Kristallographie zur Förderung von Maßnahmen auf allen Ebenen zu nutzen, die darauf abzielen, das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Bedeutung der Kristallographie zu schärfen und weiten Kreisen den Zugang zu neuen Erkenntnissen und Aktivitäten auf dem Gebiet der Kristallographie zu erschließen.

121. Plenarsitzung
3. Juli 2012

PDF