Zeit- und temperaturaufgelöste Röntgen-Pulver-Diffraktometrie (XI) In-situ Untersuchungen

Ort: Pfinztal
Url: http://www.ict.fraunhofer.de/
Zeitraum: 11/05/2009 bis 11/06/2009

Die Arbeitsgruppen für Angewandte Röntgenbeugung und für Hochtemperaturwerkstoffe im Fraunhofer-ICT veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Pulverdiffraktometrie der DGK sowie der Gesellschaft für Thermische Analyse GEFTA folgenden Workshop.

Zeit- und temperaturaufgelöste Röntgen-Pulver-Diffraktometrie (XI)
In-situ Untersuchungen
5. – 6. November 2009
Fraunhofer ICT, Pfinztal

Die in-situ – Analyse von Reaktionen, Reaktionsprodukten, Phasen, Strukturstabilität und mechanischen Spannungen spielt in weiten Bereichen der Werkstofftechnik eine zunehmend bedeutende Rolle. Insbesondere bei hohen und bei tiefen Temperaturen können Vorgänge oft erst mit Hilfe von in-situ gewonnenen Informationen über Zusammensetzung, Gefüge, Struktur, etc. verstanden werden.

Kontakt:

Dr. Paul Bernd Kempa (Email)
Fraunhofer Institut für Chemische Technologie
Energetic Materials / Computer Simulation
Joseph-von-Fraunhofer Str. 7
D-76327 Pfinztal
Germany
Tel: +49-721 / 4640-195
Fax: +49-721 / 4640-111
E-Mail: paul-bernd.kempa@ict.fraunhofer.de (Email)

Die Ankündigung, Kontaktadressen und weitere Auskünfte finden Sie über die Startseite des ICT unter: http://www.ict.fraunhofer.de