MOOC “The Fascination of Crystals and Symmetry”

by Michael Sartor

Flyer_Kristall (2)

“The Fascination of Crystals and Symmetry” ist der Titel eines MOOCs (Massive Open Online Course) der an der Uni Hamburg produziert wird. Mit ihrem Kurs möchten die Chemiker Frank Hoffmann und Michael Sartor einen sehr praktischen Einstieg in die Grundlagen der Kristallographie geben. Und zwar nicht als abgefilmte Vorlesung, sondern mit speziell für das Netz produzierten Inhalten: Youtube-Videos und Hands-On-Sessions mit gängiger Software für die 3-D-Analyse von Kristallstrukturen.

Flyer_Haematit

Dieser Kurs ist kostenlos, startet am 18. April und läuft dann für sieben Wochen. Jede Woche werden neue Inhalte auf die Plattform hochgeladen. Die Idee dabei ist, dass sich eine Lern-Community bildet, die gemeinsam Probleme diskutiert und Aufgaben bewältigt. Dabei werden auch soziale Netzwerke eingebunden. Geplant sind unter anderem Fotostrecken zu Symmetrie-Elementen oder Mustern, deren Inhalt alle Studenten gemeinsam gestalten – mit Fotos aus ihrer persönlichen Umgebung.

Flyer_Azulejos

Bisher haben sich über zehntausend Studenten aus der ganzen Welt eingeschrieben. Vielleicht habt ihr auch Lust mal eine neue Form der Lehre auszuprobieren oder ihr kennt Studenten, für die dieser Kurs interessant sein könnte.

Die Dozenten von der Uni Hamburg haben eine Preview-Einheit vorbeireitet. Dort sind vier kleinere Lehrvideos und ein Trailer zu finden.

Foto_fhmichael_SARTOR_klein

Der Kurs ist unter folgendem Link zu erreichen:
www.iversity.org/c/4
(Für die Preview einfach auf den grünen Button zum Einschreiben klicken.)

Download: Flyer zur MOOC

Dieser Beitrag wurde unter AK-Junge-Kristallographie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.